Newsarchiv

Projekt-Exkursion mit Blüten und Düften

Am 15. Juni führte die Landschaftsökologin Friederike Stelzner elf Exkursionsteilnehmer bei bestem Wetter durch die Emmericher Waard

und erläuterte, wie hier zukünftig die ursprünglichen Lebensräume mit ihren typischen Bewohnern wiederhergestellt und gefördert werden sollen. Zu den Highlights der dreistündigen Wanderung gehörten die Besichtigung seltener Schlammfluren mit ihrer einjährigen Vegetation wie Strand-Ampfer, Dreiteiligem Zweizahn, Ampfer-Knöterich und der Gewöhnlichen Sumpfkresse, aber auch die duftenden Blüten des Baldrians, der typisch ist für den Ziel-Lebensraum "Feuchte Hochstaudenfluren".

 

 

 

Partner:NABU Niederrhein
Logo MULNV FARBIG RGB 200px
Gefördert durch:life - Natura 2000
Logo MULNV FARBIG RGB 200px
Kurt Lange Stiftung
HIT Stiftung
Unterstützer:Holemans Niederrhein

Copyright © 2021 - Fluss und Aue - Emmericher Ward | LIFE + Natur